Diva Da Vita, *24.03.2009

Hannoveraner, Rappe, 168 cm Stm.




Lackschwarze Schönheit im Eleganzformat, die sich mit effektgetragenen Bewegungen in Szene zu setzen vermag. Nach klassischem Hannoveraner-Erfolgsrezept gezogen, erfüllt sie höchste züchterische
Ansprüche und bringt alles mit, für die heutige Dressurpferdezucht.
Vater Dancier, selber Sieger seiner Körung und Hengstleistungsprüfung, genießt längst den Ruf eines Bewahrers des weltweit so erfolgreichen Donnerhall-Blutes. Seine Kinder zeichnen ihn laut FN mittlerweile als einen der sichersten Vererber überhaupt aus.

Muttervatter Wittinger, ein Sohn des berühmten Weltmeyer, war ebenfalls Sieger seiner Körung. Zudem gewann er seine Leistungsprüfung und wurde vielumjubelter Bundeschampion. 
Der Wenzel-Sohn Wembley und der bedeutenden Grenadier von Grande runden das Pedigree vortrefflich ab.
Die rechte Schwester zu "Diva`s"-Mutter Wicke stellte mit Donna 430 (Bronze Bundeschampionat) und Hermonie (Bronze Bundeschampionat) zwei absolute Topofferten. Der bis GP-Dressur siegreiche Aventino (v. Aalborg) ist Bruder zu "Diva´s" Großmutter, der Staatsprämienstute Wichita.

"Diva" vertritt die weitverzweigte und höchst erfolgreiche Stutenfamilie der Jessica. Alleine über 140 gekörte Hengste, mehr als 120 Staatsprämienstuten, sowie international erfolgreiche Sportpferde in hoher Zahl finden ihren Ursprung in dieser Familie.
So zum Beispiel die gekörten Hengste Prinz Miro, Pik Ramiro, Prinz Oldenburg, Servus, Balougraph, Amethyst, Goldjunge, Chassot, Lord Letherdale oder der aktuelle Oldenburger 1c Prämienhengst von Zack, der von Blue Hors gekauft wurde und den Namen Zalabaster trägt.

Besondere Beachtung schenkte dieser Familie der großartige Otto Schulte-Frohlinde (Grönwoldhof), aus seiner Zucht findet sich unter anderem die Oldenburger-Stutenkönigin Hallo (v. Donnerhall) als Vertreterin der Jessica-Linie.  

Bisherige Fohlen:

 

 

Zurück